Holzinvestment: Investieren in Holz

Wenn Sie eine lukrative Möglichkeit suchen, Ihr Geld in Holz zu investieren, haben Sie jetzt die Chance, Ihr Geld in spanische Plantagen für Edelholz anzulegen. Bereits nach 5 Jahren sind aus den Baumsetzlingen die ersten Bäume am Markt absetzbar. Als Investor sind Sie am biologischen Wachstum der Bäume sowie am Verkauf der weiterverarbeiteten Produkte beteiligt.

  • Investition in schnellwachsendes Edelholz mit über 3 Metern Zuwachs jährlich
  • Mit Edelholz den Umweltschutz durch CO2-Bindung und den Schutz natürlicher Wälder fördern
  • Eine zunehmende Weltbevölkerung hat einem höheren Holzbedarf zur Folge
  • Strategisch intelligenter Anbau bei niedrigen Produktionskosten heben die Rendite
  • Muster-Plantage in Deutschland live ansehen
  • Vorgängerfonds schüttet nach Plan aus
  • Überschaubare Laufzeit von 10 Jahren
  • 215,1 % Gesamtausschüttung
  • Anlage ab 5.000 Euro

Gut durchdachte und bewährte Investitionen zahlen sich aus. Umso besser ist es, zu wissen, dass der Vorgänger dieses Ökofonds nach Plan ausschüttete. Dieses Investment ist außerdem börsenunabhängig und inflationsgeschützt zugleich. Bereits 800 Investoren vertrauen diesem  Erfolgsmodell.

Investieren in Edelholz: Darum funktioniert`s

Die Plantage-Flächen in Spanien werden sorgfältig ausgewählt und anschließend professionell gepflegt. Durch das in Spanien vorherrschende, warme Klima können schon nach 5 Jahren die ersten Bäume mit einem Stammdurchmesser von bis zu 30 Zentimetern geerntet werden und Sie, als Investor, erhalten eine erste Prognose Ihrer zu erwartenden Auszahlungen.

Das hier angepflanzte Edelholz ist äußerst widerstandsfähig gegenüber Schädlingen und wird ausschließlich an windgeschützten Plätzen angepflanzt. Durch den Abschluss von Sturm- und Feuerversicherungen können natürliche Risiken weiter reduziert werden.

Die Nachfrage nach Holz steigt, das Angebot jedoch sinkt. Das hat für Sie, als Investor, einen großen und etablierten Absatzmarkt für Ihre Investition zur Folge.

Holzmarkt weltweit: Nachfrage nach Holz stark steigend

holznachfrage

Und: Mit einer Investition in Edelholz leisten Sie dazu noch einen wertvollen Beitrag für die Umwelt. Der Anbau des Edelholzes kann zu einer Schonung der natürlichen Wälder, zu einer Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit sowie dem ressourcenschonenden Einsatz von Wasser beitragen. Außerdem binden die angepflanzten Bäume viel CO2 aus der Atmosphäre.

Ab einer Mindestanlagesumme von 5.000 Euro ist eine Investition in dieses Edelholz möglich. Die Laufzeit des Fonds beträgt 10 Jahre.

Pressestimmen zu Anlagen in Holz

Toptarif.de, 29.10.2012
Holz [hat] einige entscheidende Vorteile gegenüber anderen Investitionsmöglichkeiten. Da Bäume auch in Zeiten der Wirtschaftskrise wachsen, entsteht hier für Anleger eine gewisse Sicherheit. Da zudem die Weltbevölkerung wächst, ist ebenfalls anzunehmen, dass die Nachfrage nach Holz künftig steigen wird… Auch vor Inflation ist die Geldanlage Holz sicher. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, passen sich bei zunehmender Inflation die Holzpreise relativ schnell an den Inflationswert an.

Focus, 19.09.2012
Forste gehören seit Jahrhunderten zu den nachhaltigsten Sachwerten. Wer sich mit Holzaktien absichert, dem winkt eine wachsende Stabilität – jenseits von Euro-Krise und Börsenturbulenzen. Nicht nur die Porsches und Piëchs tun es. Auch die US-Elite-Universitäten Yale und Harvard setzen darauf.