Investieren in geschlossene Immobilienfonds

Geschlossene Immobilienfonds: Sicheres und sinnvolles Investment

Immobilienfonds sind eine sehr beliebte Art der Kapitalanlage, die allgemein als sicher und zuverlässig gelten. In Deutschland sind Immobilien die beliebteste Art der privaten Altersvorsorge, wobei es bei geschlossenen Immobilienfonds nicht darum geht, sein Geld in seine eigene, private Immobilie anzulegen.

Schnellübersicht der von uns beurteilten Immobilienfonds

Fonds
Rendite p.a
Mindestanlagesumme
Ausschüttung p.a
Laufzeit
Immobilienfonds: Privater Wohnraum in deutschen Großstädten6,0 % p.a.10.000 Euro8 % p.a.10 bis 18 Jahre
Grüne Immobilien4 % bis 7 % p.a.5.000 Euro5 bis 10 Jahre
Kanada Immobilien6 % (EUR) bis 6,5 % (CAD) p.a.10.000 Euro4 Jahre

Geschlossene Immobilienfonds sind eine besondere Art eines Investmentfonds: Es  handelt sich dabei um Gesellschaftsformen, die Kapital von mehreren Anlegern bündeln, um dieses in Immobilien zu investieren. Sobald das benötigte Kapital eingezahlt ist, wird der Fonds geschlossen. Das bedeutet, dass keine weiteren Gelder mehr eingeworben werden und der Anlegerkreis definiert ist. Als Geldanleger sind Sie beim geschlossenen Immobilienfonds Mitinhaber der Investitionsobjekte, Sie werden also direkt am Gewinn beteiligt.

Es gibt viele gute Gründe, warum geschlossene Immobilienfonds eine immer beliebter werdende Art der Kapitalanlage werden. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Wirtschaft und fördern den Sozialstaat, wenn Sie in geschlossene Immobilienfonds investieren. Denn die Millionen von Euro, die in den Fonds jährlich angesammelt werden, werden in neue Einkaufszentren, Kliniken, Bürohäuser, Wohnhäuser, Studentenapartments, Pflegewohnheime und viele weitere sozial und ökonomisch unabdingbare Einrichtungen investiert. Ohne Anleger, die in solche Investmentfonds investieren, gäbe es nicht genug Geld, um all diese Einrichtungen zu finanzieren.

Gemeinhin gelten geschlossene Fonds als risikoreich, deswegen ist es bei dieser Art des Immobilieninvestments besonders wichtig, nur in Fonds von besonders zuverlässigen, renommierten und ehrlichen Anbietern zu investieren.

Die von uns beurteilten Immobilienfonds stammen von zuverlässigen und ehrlichen Anbietern, die schon viele erfolgreiche Vorgängerfonds betreuen. Sehen Sie sich den von uns aufgestellten Fondsvergleich oben an und wählen Sie einen unserer sicheren geschlossenen Immobilienfonds, legen Sie ihr Geld sinnvoll an und beteiligen Sie sich an der Errichtung öffentlicher Gebäude:

  • Der Wohnungs- und Wohnraumfonds investiert in Wohnimmobilien in Berlin, München, Hamburg, Nürnberg/ Fürth und Frankfurt. Alle 18 Vorläuferfonds dieses Anbieters laufen planmäßig und erfolgreich.
  • Eine Investition in Grüne Immobilien bietet Ihnen eine profitable und nachhaltige Beteiligung an hochmodernen Immobilien in zentraler, urbaner Lage in Deutschland, die dem KfW 55 Standard von Effizienzhäusern entsprechen.
  • Mit einer Investition in Grünes Wohnen in Kanada Immobilien beteiligen Sie sich an einem modernen und nachhaltig geplanten Holzblockhaus-Resort an der Ostküste Kanadas. Der Kanadische Investitions-Markt gilt als besonders stabil und rentabel.